Wer oder was ist die Digital Analytics Group

Überblick Digital Analytics Group

Nach vielen Monaten Planung wurde Ende 2013 die Digital Analytics Group gegründet. Der Fokus der DAG liegt darauf eine Digital Analytics Community für Europe aufzubauen. Hierfür wurden mehrere „Ressorts“ geschaffen, die unterschiedliche Zielsetzungen haben.

U. a. Veröffentlichung von Publikationen, Vorträge und Aktivitäten zum Know-How-Transfer zu gestalten oder aber auch die Entwicklung, Durchführung und Unterstützung von Events im Digital Analytics Bereich.

Die Xing Gruppe der DAG hat bereits 470 Mitglieder. Dies zeigt wie viel Nachfrage hinter dem Thema Digital Analytics steckt.

Hier eine Übersicht über die aktuellen Ressort:

  • Science & Education || Promotion of Young
  • Processes & Governance || Business Integration
  • Software Producer || Agencies & Service Companies
  • Program || Knowledge Management
  • International & Organizations || Networking
  • Marketing, PR & Events || Members & Guests

Diese Ressort sollen sich agile weiterentwickeln und jeder kann zu Jederzeit dazustoßen und mitmachen. Dabei hat jedes Ressort zunächst einmal konkrete Ziele entwickelt und sich Themen überlegt die nach vorne getrieben werden sollen.

Digital Analytics Group

Ressort „Science & Education“

ich habe mich dem Ressort „Science & Education“ angeschlossen, da wir der Know-How-Transfer und die Weiterbildung im Bereich Digital Analytics sehr wichtig ist. Ich kann aus eigener Erfahrung erzählen, dass ich mir vor 3,5 Jahren das „Handwerk“ des Webanalysten anhand „learning by doing“ beigebracht habe. Weder im Studium noch sonst wo hatte ich Berührungspunkte und konnte mich zu diesem Thema weiterbilde…Dies wollen wir ändern und Weiterbildungsmöglichkeiten stärker kommunizieren und entwickeln

Hier einmal ein kurzer Überblick über das Ressort „Science & Education“.

Bisher gab es zwei Treffen, wo u. a. Themenfelder gesammelt haben. Dabei haben wir uns ausgetauscht, ob und was es an Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Digital Analytics gibt und was für Anforderungen an Webanalysten/Digital Analyst gestellt werden

Aktuell gibt es z. B. die Weiterbildung als Certified Analyst der DAA (Digital Analytics Association), welche in Deutschland bisher noch nicht so stakt verbreitet war. Zudem ist das Masterstudium eCommerce an der FH Wedel schon sehr praxisnah am Thema dran.

Da jeder „Lehrbereich“ (ob Weiterbildung in einer Ausbildung, Vertiefung im Studium, Weiterbildung mit 2 Jahren Berufserfahrung) unterschiedliche Anforderungen hat und vermitteln sollte, ist der nächste Schritt ein „Kompetenzraster“ aufzubauen.

 Nächstes Treffen des Ressort 

Am 25.2. wird sich das Ressort „Science & Education“ das nächste Mal treffen und dann folgende Themen konkretisieren und bearbeiten:

  • Entwicklung eines Kompetenzraster bzw. Kompetenzprofil, zur Abbildung verschiedener Kompetenzstufen – vom Auszubildenden bis zum „VollBlut-WebAnalysten“
  • Was sind die Skills und Tools Im Bereich Web Analyse – Nutzung für das Berufsbild des Web Analysten aber auch für verschiedene Berufe mit Berührungspunkten
  • Überblick/ Zusammenstellung von verschiedenen Ausbildungswegen derzeit in DE

Treffpunkt des nächsten Treffens:

KWB (Haus der Wirtschaft); Adresse: Kapstadtring 10, 22297 Hamburg

Related Posts



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>